News aus Deutschland

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>

01.11.2017 | 00:00 Uhr

Die Reiseziele Mexikos sind bereit Sie zu empfangen

Reisende sollten jetzt buchen, um das Beste von Mexikos
wunderschönen Landschaften, unberührten Stränden, pulsierenden
Kolonialstädten und anderen Destinationen zu erleben

Mexiko-Stadt (ots/PRNewswire) - Das mexikanische
Fremdenverkehrsbüro lädt Besucher ein, ihre nächsten Reisen nach
Mexiko zu buchen, um das Beste des Landes zu erleben. Die Erdbeben im
vergangenen Monat, die Teile von Chiapas, Oaxaca, Puebla,
Mexiko-Stadt und Morelos trafen, hatten glücklicherweise in den
Tourismusgebieten keine Auswirkungen. Alle wichtigen Reiseziele,
darunter Los Cabos, Cancun-Riviera Maya, Merida und Yucatán, Puerto
Vallarta, Guadalajara und viele andere blieben unberührt.

"Wir freuen uns mitteilen zu können, dass unsere Tourismusziele
den Besuchern aus aller Welt offen stehen und wir sie jederzeit gerne
willkommen heißen" erklärt Hector Flores, CEO des mexikanische
Fremdenverkehrsbüros. "Wir stehen in enger Verbindung mit den
Destinationen und können bestätigen, dass alle beliebten
Attraktionen, Flughäfen und Tourismusgebiete einwandfrei
funktionieren. Besucher erleben Gastfreundschaft und freundliche
Menschen, unberührte Landschaften und Strände sowie die lebhaften
Kolonialstädte und andere Destinationen, für die Mexiko bekannt ist."

Mexiko-Stadt berichtete, dass während der Tage nach dem Erdbeben
vom 19. September ein leichter Rückgang der touristischen Aktivitäten
zu verzeichnen war, dass aber alle Aktivitäten innerhalb einer Woche
wieder normal aufgenommen wurden. Sämtliche Veranstaltungen finden
wie geplant statt. Die internationalen Blockbuster-Attraktionen in
Mexiko-Stadt, darunter die Formel 1 und die Parade zum Tag der Toten,
fanden am Wochenende des 28. Oktober statt und tausende Besucher
nahmen daran teil.

Die Zeit um den Tag der Toten, die Ende Oktober beginnt und Anfang
November endet, wird in ganz Mexiko in den Top-Destinationen wie
Oaxaca, Chiapas, Puebla und Aguascalientes gefeiert, und bringt
Familien und Freunde zusammen, die sich mit Freude ihrer Angehörigen
erinnern. Diese fröhlichen Tage sind gefüllt von einzigartigen
Dekorationen, Aromen, Düften und Feiern, die man nicht verpassen
sollte.

Dank der gemeinsamen Bemühungen des öffentlichen und des privaten
Sektors gibt Puebla bekannt, dass seine touristischen Aktivitäten
weiterhin zugängig bleiben. In der Stadt Puebla sind alle Hotels in
Betrieb und die wunderschöne historische Innenstadt kann wie gewohnt
besucht werden. Die Städte Atlixco und Cholula haben bestätigt, dass
ihre Sehenswürdigkeiten abgesichert sind und sie ihre Besucher
jederzeit willkommen heißen. Einige Museen müssen zwar restauriert
werden, aber zahlreiche sind für die Öffentlichkeit zu den üblichen
Öffnungszeiten zugängig.

Pueblas andere magischen Städte wie Pahuatlan, Zacatlan,
Chignahuapan, Cuetzalan, Xicotepec, Huauchinango und Tlatlauquitepec
wurden vom Erdbeben verschont und stehen Besuchern uneingeschränkt
offen.

Oaxaca City, Huatulco und Puerto Escondido im Bundesstaat Oaxaca
und Palenque, San Cristóbal de las Casas und Tuxtla Gutierrez in
Chiapas sind ungehindert in Betrieb und alle Sehenswürdigkeiten sind
für Besucher geöffnet.

In Morelos sind die berühmten Thermen und schönen
Veranstaltungsorte wie gewohnt in Betrieb.

Flores fährt fort: "Wir laden alle ein, die Wunder Mexikos zu
entdecken. Es ist eine Welt für sich - reich an Kultur, freundlichen
Gemeinschaften, magischen Orten und einmaligen Erlebnissen. Mexikos
Menschen und seine schönen Umgebungen heißen Besucher wie immer mit
offenen Armen willkommen."

Das mexikanische Fremdenverkehrsbüro und die gesamte
Tourismusbranche konzentrieren sich unvermindert darauf, allen
Besuchern ein unvergessliches und positives Erlebnis in Mexiko zu
bieten. Die mexikanische Regierung arbeitet auf allen Ebenen an der
Umsetzung der Reaktionspläne, um vom Erdbeben betroffene Personen zu
unterstützen.

Weitere Informationen zu Mexiko und seinen Urlaubsziele finden Sie
unter www.visitmexico.com.

Foto - http://mma.prnewswire.com/media/594555/Mexico_Map__German__
31_10_17.jpg

Foto -
http://mma.prnewswire.com/media/594365/Mexico_Tourism_Board.jpg



Pressekontakt:
Melanie Garvey
Melanie.Garvey@mslgroup.com

Original-Content von: Mexico Tourism Board, übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.

 



sipgate team